Ergebnisse

Ergebnisbericht Braunlage – 1. Qualifikation der Deutschen Pondhockey Meisterschaft

Es sind 15 Teams angereist. Dafür erst einmal unser herzlicher Dank!
Es war ein wunderschönes, fröhliches Wochenende mit spannenden Duellen.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Teams, Sponsoren, Helfern, dem 51 Grad Nord Steakhaus für die tolle Party, Astrid Niede und Andreas Radermacher, Bürgermeister Langer sowie der Stadt Braunlage und ihren Mitarbeitern, Frau Hensel von der Braunlage Tourismus Marketing GmbH, dem Eisstadion Braunlage mit Betriebsleiter Dirk Becker und allen Mitarbeitern, der hervorragenden Gastronomie im Eisstadion sowie allen angereisten Zuschauern und Fans bedanken.
Ebenso bei den Braunlager Jungs und den EC Harzer Falken!
Da die beiden Profiteams außer Konkurrenz spielten und diese Meisterschaft nun offiziell beim Finale ausgetragen wird, wurde die Wertung und die Tabellen angepasst.

DIE ERGEBNISSE

AMATEURE:
1. Boels Bulls Krefeld e.V.
2. Eisstadion Braunlage
3. Young Blood Leipzig

BEER LEAGUE:
1. Aachen Steelers
2. Black Caps Walkenried 2
3. Pondfighters Leipzig

PROFIS: (Sonntag)
Braunlager Jungs : EC Harzer Falken 7:2
Braunlager Jungs : EC Harzer Falken 3:1 ( Finalspiel)

Die Teams werden alle über die Finalteilnahme schriftlich unterrichtet.
Wir sehen uns garantiert die nächsten Jahre in Braunlage wieder, denn die Stadt kann „Veranstaltung im Eissport“!

 

%d Bloggern gefällt das: