Schirmherren/damen

Veranstaltungen wie die Pondhockey-Meisterschaft finden immer grössere Unterstützung, auch von Personen des öffentlichen Lebens.

Die Schirmherren-/damen sind Paten und Botschafter. Durch Ihre Unterstützung helfen Sie uns und den vielen Teilnehmern, die Veranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen.

Walter Neumann

Präsident des Eishockeymuseums, hat von Anfang an die Rolle des Schirmherren über die Gesamte Veranstaltung übernommen.

Als Präsident des Eishockeymuseum liegt ihm persönlich viel daran, dass der Eishockeysport nicht nur im Profibereich seine Anhänger festigen kann. Gerade im Hobbybereich, wo der Sport seinen Anfang genommen hat, befürwortet Herr Neumann das Engament besonders wichtig.

Franziska Busch

  • Geboren 20. Oktober 1985 in Seesen,
  • ehmalige Eishockeyspielerin
  • in der Bundesliga aktiv für ECDC Memmingen, OSC Berlin und WSV Braunlage
  • Als Mitglied der Frauennationalmannschaft, seit 2002, Teilnehmerin am Air Canada Cup 2003, den Olympischen Spielen 2006 und den Weltmeisterschaften 2004, 2005, 2007, 2008 und 2012.
  • Seit März 2015 ist Franziska Busch Frauenbeauftragte des DEB.

Udo Kießling

  • Geboren 21. Mai 1955 in Crimmitschau
  • ehemaliger Eishockeyspieler
  • in der Bundesliga aktiv für SC Riessersee, Augsburger EV, EV Rosenheim, Düsseldorfer EG, Kölner EC. Mit dem Kölner EC wurde er in den Jahren 1977, 1979, 1984, 1986, 1987 und 1988 Deutscher Meister.
  • Nationalspieler seit 1973 und Teilnehmer an 15 Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen 1976, 1980, 1984, 1988 und 1992
  • Seit 2000 aufgenommen in die IIHF Hall of Fame

Joseph "Peppi" Heiß

  • Geboren 13 Juni 1963 in Garmisch-Partenkirchen
  • ehmaliger Eishockeyspieler (Torwart)
  • in der Bundesliga aktiv für den SC Riessersee, die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie
  • Als Nationalspieler Teilnehmer an 9 Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen 1992, 1994 und 1998
  • Seine Verdienste wurden durch die Aufnahme in die HHOF geehrt.

Markus Wieland

  • Geboren 26. Mai 1976 in Tegernsee
  • ehemaliger Eishockeyspieler
  • in der Bundesliga aktiv für den SB Rosenheim, EV Landshut die Adler Mannheim
  • In der 2. Bundesliga aktiv für den EC Bad Tölz, ERC Ingolstadt, SC Bietigheim-Bissingen und den EHC München.
  • Nationalspieler seit 1995 und Teilnehmer an den Weltmeisterschaften 1995, 1996 und 1997. An dem Olympischen Spielen 1998 in Nagano.

Korbinian Holzer

  • Geboren 16. Februar 1988 in München
  • aktiver Eishockeyspieler
  • in der Bundesliga aktiv für die Düsseldorfer EG
  • In der NHL Spieler für die Toronto Marlies, Toronto Maple Leafs, San Diego Gulls, Anaheim Ducks und Nashville Predators.
  • Seit 2020 Spieler bei Awtomobilist Jekaterinburg.
  • Als Nationalspieler Teilnehmer an den Weltmeisterschaften 2010, 2011, 2016, 2018 und 2019, sowie und den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver

Jürgen Rumrich

  • Geboren 20. März 1968 in Miesbach
  • ehemaliger Eishockeyspieler
  • in der Bundesliga aktiv für den BSC Preussen, Berlin Capitals, Kassel Huskies, Nürnberg Ice Tiger und die Hamburg Freezers.
  • In der 2. Bundesliga aktiv für den EHC Freiburg
  • Nationalspieler ab 1992. Teilgenommen an den Olympischen Spielen 1992, 1998 und 2002. Insgesamt spielte er 182 im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft.

Friedhelm "Fiete" Bögelsack

  • Geboren 25. September 1955 in Greifswald
  • ehemaliger Eishockeyspieler
  • spielte in der ehemaligen DDR für SC Empor Rostock und Dynamo Berlin.
  • Nach der Wende spielte er für den EC Hannover.
  • Heute ist Friedhelm Bögelsack in der Nachwuchsarbeit des ESC Wedemark Scorpions tätig.